Dampftage 27./28. Mai 2017 - Es dampft aus allen Rohren

Nach großem Erfolg: Handwerkermarkt erweitert

Am Samstag/Sonntag 27./28. Mai sind wieder Dampftage am DampfLandLeute-Museum Eslohe. Alle Dampfmaschinen stehen unter Dampf – ein besonderes Erlebnis und Faszination für den Betrachter. Die Eisenbahn zieht ihre Runden durch das idyllische Salweytal und lädt Klein und Groß zum Mitfahren ein. Motoren rattern, alte Trecker tuckern vor sich hin.

Im Museum zeigen Modell-Ausstellungen wie filigran Dampftechnik sein kann. Für die ganz Kleinen gibt es am Sonntag außerdem Spiel und Spaß mit dem Fridolin-Spielmobil. Wer es eindrucksvoller mag, sollte die Vorführungen am Sägegatter nicht verpassen. Hier werden wie anno dazumal Baumstämmen zu Brettern verarbeitet.

Ein Handwerker-Markt präsentiert, nach dem großen Erfolg im letzten Jahr, wieder alte Berufe, aber mit vergrößertem Angebot-Drechsler, Schmied, Besenbinder und Bürstenmacher, Seiler, Korbmacher, Schuhmacher und Holzwerker präsentieren ihre Arbeit. Arbeiten aus Wolle und Stoff zeigen Schneiderin und Filzerin und Spinnräder surren. Ein Silberschmied fertigt Schmuck aus altem Tafelsilber. Beim Imker und Senfmacher kann man alte Handwerkskunst auch probieren.

Für das leibliche Wohl ist wie immer bestens gesorgt. Frische Waffeln, deftige Erbsensuppe, Allerlei vom Grill, Reibeplätzchen und kühles Esselbräu laden zum Verweilen auf der beschaulichen Anlage im Salweytal ein. Die Besucher werden darauf hingewiesen, die Hinweisschilder zu den empfohlenen Parkplätzen zu beachten! Fahrer und der Beifahrer von Oldtimern haben freien Entritt!!! Öffnungszeiten an beiden Tagen von 10 bis 18 Uhr.

Erstmals gibt es am Sonntag, 28.Mai von 13 -17 Uhr einen Shuttle-Service zwischen dem Busbahnhof und dem ehemaligen Esloher Bahnhof gegenüber vom Museum, denn im Esseldorf ist verkaufsoffener Sonntag der Werbegemeinschaft Eslohe.